In der christlich-integrativen Beratung arbeiten wir gemeinsam mit psychotherapeutischen Methoden aus der Gesprächs-, Verhaltens- und systemischen Therapie. Mittlerweile gilt es als nachgewiesen, dass es nicht „die eine“ und damit wirksamste Therapiemethode gibt.

In meiner Arbeit orientiere ich mich an der sogenannten „allgemeinen oder integrativen Psychotherapie“, welche verschiedene Therapieverfahren kombiniert.

Der Berner Professor Klaus Grawe postulierte nach umfassenden Studien, dass es vier Wirkfaktoren sind, die zum Gelingen einer Beratung oder Therapie (egal welcher Schule) beitragen. Diese vier Faktoren sind:

1. Aktivieren der Ressourcen
Stärken des Klienten erkennen und ihm dabei helfen, diese zu nutzen.
2. Aktualisierung der Probleme
Schwierigkeiten werden real erlebbar gemacht.
3. Hilfe zur Problembewältigung
Vermittlung und Einübung von Handlungsalternativen und Bewältigungsstrategien.
4. Klären von Problemen
Einsichten in die Ursachen von Problemen vermitteln und das Verstehen dafür fördern.

Zudem liegt meiner Arbeit das christlich-integrative Beratungs- und Therapiekonzept zugrunde, das an den de’ignis-Kliniken und de’ignis-Beratungsstellen praktiziert wird.
Mehr dazu finden Sie auf der Homepage von de’ignis.

Links

Kontakt

Ulrike Buchali
Kirchstraße 1
72218 Wildberg-Sulz
07054/3739746
Kontaktformular